Archiv „Jahr 2012“

Das Wintertraining hat begonnen

Meine Saison 2012 ist zu Ende und die ersten Trainingseinheiten auf Schnee sind bereits Geschichte.
Der Einstieg ins Wintertraining hätte nicht schöner sein können: Mit meiner Familie fuhr ich für eine Woche nach Davos und absolvierte dort ein sehr vielfältiges Training: weiterlesen… »

Wettkämpfe, Termine, Trainingslager – eine ereignisreiche Zeit…

Viele Wettkämpfe und Termine standen in den vergangenen zehn Wochen auf dem Programm – und einige werden noch folgen…
Beim BASF Triathlon-Cup Rhein-Neckar konnte ich Mitte August mit einem soliden Rennen in Viernheim die Gesamtwertung gewinnen.  Nach meinem Sieg in Heidelberg und dem zweiten Platz in Ladenburg erklomm ich auch in Viernheim das Treppchen als Zweiter und machte somit den Gesamtsieg perfekt.
Im Spätsommer bzw. frühen Herbst gilt es dann aber auch schon mit dem ein oder anderen Auge auf die nächste Saison zu schielen.  Somit ist ein Besuch bei der „Eurobike“ in Friedrichshafen ein absolutes Muss. Dieses Jahr gab ich für Rudy Project und Lightweight jeweils eine Autogrammstunde, habe mir aber natürlich auch die Neuigkeiten aus der Radbranche angeschaut.
Inzwischen war auch meine Planung für die letzten Wochen des Jahres vorangeschritten: Kein Hawaii 2012, dafür aber auf jeden Fall wieder 2013. Um den Punkte-Druck für die kommende Saison etwas zu reduzieren, entschied ich mich für ein weiteres Ironman-Rennen 2012. Denn so konnte ich bei gutem Ausgang bereits eine solide Basis für die Hawaii-Qualifikation 2013 legen.
Schnelle, knackige Einheiten wollte ich im Vorfeld der  geplanten Langdistanz  u.a. absolvieren. Und da kam ein Anruf von Achim Seiter genau richtig: Er organisierte zum ersten Mal den Citytriathlon in Backnang -  bisher ja eher bekannt als Duathlon-Hochburg. Ganz spontan sagte ich zu und erlebte damit eine top organisierte und vom Rennformat her sehr interessante Premieren-Veranstaltung: Schwimmen im Freibad, danach Jagdstart mitten in der Stadt – Athleten und Zuschauer fanden es klasse! Und mit meinem Sieg im Rücken konnte ich dann auch hochmotiviert zum Ironman nach Amerika fliegen…
weiterlesen… »

Podestplatz in Wisconsin!

Es ist geschafft – die ersten Punkte fürs Kona Pro Ranking 2013 sind eingefahren!
Gestern wurde ich beim Ironman Wisconsin Dritter, worüber ich absolut happy bin. Denn auf den sehr anspruchsvollen Strecken waren Ben Hoffman und Eduardo Sturla einfach besser.
Dass ich am Ende tatsächlich noch Dritter werde, hätte ich beim Laufen teilweise nicht mehr für möglich gehalten: Wegen massiver Magenprobleme musste ich mehrfach ein “Häuschen” am Straßenrand aufsuchen und war letzlich froh überhaupt das Ziel zu erreichen! weiterlesen… »

Gesamtsieg im BASF Triathlon-Cup Rhein-Neckar

2012-08-19-viernheim_05 Es war heiß, sehr heiß, als am vergangenen Sonntag (19.8.2012) um 13 Uhr das letzte Rennen des BASF Triathlon-Cups Rhein-Neckar in Viernheim gestartet wurde.
In einer gut zweistündigen “Hitzeschlacht” konnte ich einen zweiten Platz in der Tageswertung erreichen. Aber was an diesem Tag viel wichtiger war: Mit meinem Vizetitel in Viernheim hatte ich zum ersten Mal die Gesamtwertung im BASF Triathlon-Cup Rhein-Neckar gewonnen! weiterlesen… »

Hauptsponsoren:


Folge mir bei Facebook:

Folge Michael Göhner bei Facebook